Presse
10.01.2014, 08:00 Uhr
Thomas Licht nach 15jähriger Tätigkeit verabschiedet
Reiner Baur übernimmt das Steuer
Bei der Mitgliederversammlung des CDU Stadtverbandes Blaubeuren-Berghülen am 09. Januar 2014 konnte Stadtverbandsvorsitzender Thomas Licht eine große Teilnehmerschar begrüßen. Besonders begrüßte er den anwesenden Bundestagsabgeordneten Heinz Wiese, den Kreisvorsitzenden Paul Glökler sowie Thomas Schweizer als Kreisgeschäftsführer.
In seinem Rechenschaftsbericht ging Thomas Licht auf die Veranstaltungen und Höhepunkte des Jahres 2013 ein und gab einen kurzen Ausblick auf das Jahr 2014.
Kreisvorsitzender Paul Glökler ehrt Thomas Licht
In seinem letzten Rechenschaftsbericht als Vorstand durfte natürlich auch ein kurzer Überflug über die letzten Jahre als Vorsitzender des Stadtverbandes nicht fehlen. Thomas Licht scheidet auf eigenen Wunsch aus dem Vorstandsgremium aus, bleibt der CDU und dem Stadtverband aber erhalten.
Von einem wirtschaftlich soliden Jahr berichtete Schatzmeister Martin Vonier. Die "Kriegskasse" für den Wahlkampf ist ausreichend gefüllt. Geordnete Kassenverhältnisse bestätigte dann auch Kassenprüfer Hubert Bold.
Nach dem der Vorstand einstimmig entlastet wurde, gab Thomas Licht sein Vorstandsamt ab. Die Neuwahl des Stadtverbandsvorsitzenden ergab ein einstimmiges Votum für den bisherigen Stellvertreter Reiner Baur, der auch Vorsitzender des CDU Gemeinderatsfraktion ist. Als neuer Stellvertreter wurde ebenfalls einstimmig Martin Vonier gewählt, der weiterhin das Amt des Schatzmeisters ausführt.
Paul Glökler dankte im Namen der CDU und insbesondere des Kreisverbandes der langjährigen und erfolgreichen Tätigkeit von Thomas Licht und übergab eine Urkunde sowie eine Dankmedaille. Diesem Dank schloß sich der Stadtverband an. Reiner Baur betonte die immer konstruktive und zielführende Arbeit und der Regie von Thomas Licht. Als Dank des Stadtverbandes überreichte der neue Vorstand einen Geschenkkorb.
Bilderserie