Neuigkeiten
CDU GEMEINDERATSFRAKTION

Bei der letzten Mitteilung aus den Ratsfraktionen wurde bereits über die konstituierende Sitzung berichtet. Neben der Einsetzung der gewählten Gemeinderäte gab es gleich noch eine straffe Tagesordnung abzuarbeiten.

Erfreulicherweise fand die erarbeitete Variante zur Sanierung der Gemeindehalle in Asch eine breite fraktionsübergreifende Zustimmung. Richtig und wichtig hielt unsere Fraktion hierbei, dass die beteiligten Nutzer, insbesondere die örtlichen Vereine in die Vorplanung wie auch in die künftige Detailplanung mit einbezogen werden. Ein Vorgehen, welches sich bereits beim Neubau der Schinderwasenhalle wie auch beim Bau der Gemeinschaftsschule prima bewährte.

 
CDU STADTVERBAND BLAUBEUREN-BERGHüLEN
Liebe Mitglieder und Freunde,
 
der CDU Stadtverband Blaubeuren-Berghülen lädt alle Mitglieder und Interessierten zum traditionellen Adventskaffee am 07.12.2019 um 15.00 Uhr in das Hotel Löwen nach Blaubeuren ein. Nach einem Grußwort unseres CDU-Generalsekretär Manuel Hagel MdL, wird Konstantin Kräutle uns mit Bildern unseres Jahresausfluges nochmals nach Nürnberg - Bamberg - und Bayreuth entführen.
 
Wir freuen uns Sie bei unserem vorweihnachtlichen Treffen begrüßen zu dürfen!
 
Ihr CDU Stadtverband
Blaubeuren-Berghülen
 
BUNDESTAGSWAHL 2013
Heinz Wiese, Bundestagsabgeordneter aus Ehingen und ordentliches Mitglied im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, hat sich nach 11-jähriger Abstinenz wieder gut in Berlin eingelebt. „Es kommt mir so vor, dass ich nicht wirklich von hier weg war.“

Neben seiner ordentlichen Mitgliedschaft im Familienausschuss ist Heinz Wiese zudem stellvertretendes Mitglied in den Ausschüssen für Arbeit und Soziales und im Gesundheitsausschuss. Damit kann er sein soziales Engagement, dass er seit vier Jahrzehnten lebt, hervorragend in die Arbeit des Deutschen Bundestages einbringen.
 
KOMMUNALWAHL 2014
"Unser Wahlkampf hat sich in unserem guten Ergebnis (trotz – oder vielleicht auch wegen - der großen Köpfe)  niedergeschlagen. Wir sind sehr glücklich über diesen großen Erfolg, den wir mit nun 6 Sitzen im Stadtrat feiern können. Dies hat nicht zuletzt an der guten Fraktionsarbeit der letzten 5 Jahre zu tun, denn die CDU hat einiges auf den Weg gebracht und mit vielen guten Ideen die Stadt voranbringen können. Dort werden wir mit unserer Arbeit in der neuen Fraktion fortfahren. Unsere drei neuen Stadträte werden sich, da bin ich mir absolut sicher, schnell in das neue Metier einleben und einarbeiten. Im neuen Stadtrat hoffen wir, dass das gute Miteinander, das wir bisher hatten so bleibt und wir alle gemeinsam für unsere Blautopfstadt Blaubeuren arbeiten. Die CDU-Fraktion wird ihr bestes geben", so Reiner Baur, Vorsitzender des CDU Stadtverbandes in seinem Kommentar zur Wahl.

Weitere Meldungen



30.10.2019

Manuel Hagel übernimmt nach 25 Jahren den Vorsitz von Paul Glökler

 „Es ist mir eine große Ehre das Amt des Vorsitzenden unseres CDU Kreisverbandes zu übernehmen. Ich freue mich auf diese neue Aufgabe. Eine Aufgabe, die ich mit voller Energie für unsere Partei aber auch für unsere Region anpacken werde. Paul Glökler hat in seiner 25-jährigen Amtszeit als Vorsitzender unseren Kreisverband geprägt. Eine Ära, die ihresgleichen sucht und höchste Anerkennung verdient. Ein großes Dankeschön für so viel Sachverstand und Engagement für unsere CDU und unsere Heimat“, sagte der neue Vorsitzende des CDU Kreisverbands Alb-Donau/Ulm Manuel Hagel MdL am 25.10.2019 in Ulm-Einsingen.


29.05.2019

Bei den Nominierungsversammlungen unseres Stadtverbandes Blaubeuren-Berghülen zeichnete sich schon ab, dass wir nicht die gewünschte Anzahl von Kandidaten*innen für die Kommunalwahl gewinnen konnten. So durften wir bei der Kreistagswahl nur 5 von 6 möglichen Kandidaten nominieren, was sicher auch für das schlechte Wahlergebnis (-10%) verantwortlich war. Trotz dieser Verluste sind wir sehr zufrieden, denn wir konnten unser Ziel, wieder eine Person im Kreistag zu haben, erreichen. So konnte Reinhold Gutknecht unseren Kreistag Hubert Bold, der nicht mehr kandidiert hat, ablösen.

Bei der Gemeinderatswahl, die eine unechte Teilortswahl ist war die Kandidatensuche um einiges schwieriger, nur 14 Personen von 27 möglichen haben wir nominieren können (9 aus Blaubeuren/Gerhausen – 4 aus Seißen – und 1 aus Beiningen)!

Unser Ziel für den Gemeinderat war wieder 6 Sitze zu gewinnen, was uns bei einem Minus von 3,9% leider nicht gelungen ist; allerdings wurde Reiner Baur mit 3016 Stimmen unser Stimmenkönig.

Die weiteren Ergebnisse:

Martin Vonier                                   2570 Stimmen

Martin Gutknecht                           2024 Stimmen

Gordian Schwarz                             1238 Stimmen

Georg-Larry Fuhrmann                 1457 Stimmen
weiter

25.04.2019
Erste Ortsbegehung in Weiler

Die CDU-Gemeinderats- und Kreistagskandidaten stellen sich im Rahmen einer Ortsbegehung in Weiler der Bevölkerung vor, nach der Begehung durch den Ort besteht noch die Möglichkeit zur Diskussion. Wir würden uns sehr über eine rege Beteiligung und Ihre Fragen und Wünsche freuen und hoffen Sie am 25.04.19 um 19.00 Uhr am Rathaus Weiler begrüßen zu dürfen.

weiter

17.12.2018

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

der Schwerpunkt der letzten Gemeinderatssitzung dieses Jahres war mit der Verabschiedung des Blaubeurer Haushalts geprägt. Wir wollen an dieser Stelle vermerken, dass Sie unsere Haushaltsrede auf unserer Homepage (cdu-blaubeuren.de) oder im Ratsinformationssystem der Stadt nachlesen können. Unser Antrag, die Reden der Fraktionen im Blaumännle zu veröffentlichen wurde von zwei Fraktionen im Gemeinderat abgelehnt, so dass Sie sich nun im Internet durchklicken müssen, im zu dieser – unseres Erachtens – wichtigen Information zu kommen!

weiter

09.11.2018 | Manfred Lehner
Thema Mobilität ist in der CDU angekommen
Beim jährlichen Herbst-Kreisparteitag ging es dieses Jahr um das Thema Mobilität der Zukunft, ein wahrlich spannendes Zukunftsthema.

09.11.2018
Zum Kreisparteitag in Beimerstetten hat der CDU Kreisvorstand ein Entschließung vorbereitet. 


27.10.2018
Bei der Hauptübung der Freiwilligen Feuerwehr Blaubeuren an der Gemeinschaftsschule zeigten die ehrenamtlichen Feuerwehrleute ihr ganzes Können. Vielen Dank dass ihr für unsere Sicherheit sorgt.
weiter