Neuigkeiten
18.01.2019, 09:20 Uhr
Neues aus der Gemeinderatsfraktion

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

am 30. Dezember 2018 ist ein großartiger Mensch, ein sehr sozial eingestellter Unternehmer und ein langjähriges Mitglied unserer CDU – Herr Dr. Günter Merkle – aus Blaubeuren im Alter von 80 Jahren verstorben. Herr Dr. Merkle war fast vier Jahrzehnte Mitglied beim CDU-Stadtverband und diesem immer treu verbunden. In dieser Zeit agierte er nicht nur für die CDU 20 Jahre im Gemeinderat und davon 10 Jahre als stellvertretender Bürgermeister er hatte auch über einige Jahre als Mitglied der Vorstandschaft unseres Stadtverbandes in verschiedene Positionen immer engagiert für die Belange seiner Partei gearbeitet. Nun mussten wir uns am 11.01.2019 für immer von ihm verabschieden, wir werden ihn immer im Gedächtnis bewahren und haben seiner Frau und seiner Familie unser Mitgefühl ausgesprochen.

Mit unserem ersten Bericht in diesem Jahr wollen wir einige unsere Schwerpunkte der Kommunalarbeit für die nächsten Jahre vorstellen. Die Kinderbetreuung, sei es in der kindlichen Früherziehung oder im schulischen Bereich, ist und bleibt ein Pfeiler unserer Arbeit.  Für uns ist es aber besonders wichtig den Überblick zu behalten, damit wir schnell Änderungen in den Belegungen der Einrichtungen erkennen und abstellen können. Die Sicherheit unserer Bevölkerung liegt uns besonders am Herzen, deshalb liegt unser Augenmerk auch bei der Arbeit der Feuerwehr und dort bei der Weiterentwicklung des Feuerwehrbedarfsplans. Im Bereich des Stadtmarketing hat sich sehr viel getan, nicht zuletzt dank der großartigen Arbeit von Thilon Fahrner, der richtig Schwung hineingebracht hat. Leider mussten wir uns von Thilon verabschieden, wir wünschen ihm bei seiner neuen Tätigkeit alles Gute und viel Erfolg. Viel Erfolg und einen guten Start wünschen wir der Nachfolgerin Frau Anna-Isabella Österle, die in die Fußstapfen von Herrn Fahrner treten wird.  

Die Wohnbauentwicklung im Innen- und Außenbereich aber auch der Gewerbestandort Blaubeuren wird uns beschäftigen.

Wir freuen uns auf jeden Fall auf die kommunale Arbeit in 2019 und hoffen auch mit Ihnen ins Gespräch zu kommen – wir sind bereit – Ihre CDU-Fraktion im Blaubeurer Gemeinderat!